Feeds:
Beiträge
Kommentare

Die Neoliberalen schreien nach Solidarität!
Wir müssen zusammen rücken! Werfen wir den Ertrinkenden einen Zementsack zu, denn auch sie müssen lernen, ihr Päckchen zu tragen…

Einsparungen

Bei der Post ist ein neues Sparprogramm angelaufen. Ab 2011 sollen die Kunden ihre Briefe in den Briefkästen abholen, in die sie der Absender geschmissen hat. „Ich gebe einen Brief auf“ wird zum geflügelten Wort.

Quo vadis, Deutschland?

Um Renten zu stabilisieren und den Standort Deutschland zu retten, müssen radikale Dinge greifen.
Die Teilzeit muss noch weiter geteilt werden. Ziel ist die Bruchteilzeit, der Arbeitsplatz als Arbeitsplätzchen, an dem der Arbeiter zu knabbern hat.
Sinnvoll wäre auch das medikamentös herbeigeführte Teilzeitkoma, in dem der Arbeiter ab dem 60sten Lebensjahr partiell stillgelegt wird, also vorverruht, damit er dann quasi über eine Art Sterbesplitting in den finalen Feierabend hinübergleitet.

Der Travel-Pussy-Automat

Travel-Pussy

Schwer beeindruckt hat mich auf einer mittelfränkischen Toilette Nähe Nürnberg dieser Automat. Die Neugierde trieb mich, mir so ein Pussy-Teilchen mal näher anzusehen.
Und so hielt ich dann für € 4.- einen schlichten Plastikbeutel in Händen… Ich werde beim Travelpussyautomatenaufsteller reklamieren…

Dada aus dem Reichstag

Erste Reformdebatte nach der Wahl. Klartext und klare Worte aus dem Reichstag in Berlin…

 

Ich muss mich korrigieren, er kann doch ganz passabel mit der englischen Sprache umgehen…

Westerwelle sagte vor 7 Wochen im ZDF-Sommerinterview auf die Frage, ob er denn mittlerweile Fremdsprachen könne: „Ich war lange genug im angelsächsischen Ausland tätig und bin des Englischen mächtig, da machen Sie sich mal keine Sorgen. Ich kann mich überall gut verständigen, ohne einen Dolmetscher bemühen zu müssen.“

Rechter Irrsinn

Ab 1:10 min wirds so richtig lustig…

http://www.youtube.com/watch?v=QZggYA7yS-s

Ein souveräner Westerwelle :

http://www.youtube.com/watch?v=mAD3SaXwF34

Zur Wahl

Die Masse schwimmt ja gerne mit der Mehrheit. Mehrheiten haben bei uns Tradition. Und sie sind schlau. Weil sie sich bilden. Minderheiten bilden sich nicht, die sind einfach da, sie sind ungebildet. Daher werden sie auch meist zum Sozialfall. Weil sie ohne Bildung keiner einstellt. Da sie keine Stellung finden, können sie auch keine Stellung nehmen. Wozu auch? Wozu Minderheiten fragen, wenn sich nicht mal die Mehrheit in Frage stellt? Die Mehrheit vertritt eine Meinung. Sie selbst hat offensichtlich keine. Der Wähler bekommt von den Parteien die Meinung gesagt. Weil offensichtlich nicht genug davon da ist, teilen sie dann die Meinung. Wenn die SPD eine Meinung teilt, ist sie geteilter Meinung. Die SPD weiß, es kann eine Mehrheit links der Mitte geben, aber sie teilt diese Mehrheit nicht mit den Linken. So führte eine geteilte Meinung zur geteilten Mehrheit…